Sie essen gerne Süßigkeiten, aber jedes Mal, wenn Sie nach etwas Süßem greifen, verspüren Sie Gewissensbisse? Sie legen Wert auf eine gesunde Lebensweise, können aber die kleinen Freuden nicht aufgeben? Wir haben etwas für Sie! Das Geheimnis der COCOA-Schokoladendelikatessen ist ihre einzigartige Zusammensetzung, die im Hinblick auf eine gesunde Ernährung zusammengestellt wurde. Der der traditionellen Schokolade zugesetzte Zucker wurde hier durch Nektar aus Kokospalmenblüten ersetzt. Die Produkte enthalten auch keine Milch, was sie ideal für Veganer und Menschen mit einer Laktoseallergie macht. Das Wichtigste in COCOA-Schokoladen sind jedoch die ungerösteten Kakaobohnen, der so genannte Rohkakao, dem die Süßigkeiten dieser Linie ihre einzigartigen Eigenschaften verdanken.

Wie unterscheidet sich Rohkakao von Naturkakao?

Klassischer Kakao wird durch Mahlen gebrannter oder gerösteter Kakaobohnen hergestellt. Während der Wärmebehandlung gewinnen die Bohnen an Aroma, verlieren aber viele wertvolle Nährstoffe. Anders beim Rohkakao, dessen Bohnen nur fermentiert und getrocknet werden. Durch diesen Prozess bleiben in dem Produkt viel wertvollere Antioxidantien und Mineralien wie Chrom, Kalium, Mangan, Kalzium und Eisen erhalten.

Wenn Sie traurig sind, wenn es Ihnen schlecht geht

Die reichhaltige mineralische Zusammensetzung des Rohkakaos macht die auf seiner Basis hergestellte Schokolade perfekt konzentrationsfördernd, stressabbauend und energiespendend. Darüber hinaus verbessert das darin enthaltene Anandamid, der so genannte Neurotransmitter des Glücks, sehr effektiv die Stimmung. Auf der Basis ungerösteter Kakaobohnen hergestellte Schokoladendelikatessen sind ebenfalls natürliche Aphrodisiaka. Im Rohkakao gibt es auch eine andere chemische Verbindung, die Endorphine freisetzt – nämlich Phenylethylamin, das vom Körper einer verliebten Person produziert wird. Darüber hinaus verlangsamen die Süßigkeiten der COCOA-Linie dank des hohen Gehalts an Antioxidantien den
Alterungsprozess der Zellen, verbessern ihre Regeneration und fügen Energie hinzu. Die Einnahme großer Mengen schützt die Blutgefäße vor Schäden und senkt den Spiegel des schlechten Cholesterins, was zur Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen beiträgt.
Möchten Sie Schokolade naschen? Bitte schön! Schokoladen und Snacks in COCOASchokoladenglasur sind eines der wenigen Produkte auf dem Markt, die als gesunde Süßigkeiten bezeichnet werden können. Davon zeugt ihre einfache, sorgfältig entwickelte Zusammensetzung, bei der ungeröstete Kakaobohnen – eine reiche Quelle von Antioxidantien und Mineralien – das wichtigste Element sind.